Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Aktuelles
29.10.2008, heise online

Telekom-Datenschutzvorstand Balz weist Vorwürfe von sich

Der von der Deutschen Telekom vor kurzem als Datenschutz-Vorstand eingesetzte Manfred Balz hat auf der heutigen Pressekonferenz des Unternehmens in Bonn der Darstellung der Wirtschaftswoche widersprochen, wonach er ein Gutachten bei einer Münchner Anwaltskanzlei in Auftrag gegeben habe, das Lauschangriffe gegen vermeintliche Hacker rechtfertigen sollte.

© 2019 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr. Veröffentlichungen jeglicher Art, auch Auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung.
Adresse: /meldung_volltext.php?si=5d8108da3bf1a&id=490ed23429528&akt=aktuell_archiv&view=print&lang=1
Druckzeitpunkt: 16.10.2019, 16:23:25 Uhr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst