Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite ist Teil eines inzwischen ausgelaufenen Projekts und wird ab September 2014 nicht weiter aktualisiert, bleibt aber vorerst als Archiv erhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team der Onlinerechte für Beschäftigte

Aktuelles
19.12.2013, heise online

Bundestag wählt Voßhoff zur Bundesdatenschutzbeauftragten – Zweifel an ihrer Eignung

Mit den Stimmen der großen Koalition hat der Bundestag am Donnerstag erwartungsgemäß die CDU-Rechtspolitikerin Andrea Voßhoff zur neuen Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit gewählt. Sie ist die erste Frau in diesem Amt. 403 Abgeordnete votierten für die im niedersächsischen Emsland geborene konservative Juristin, 151 gegen sie bei 31 Enthaltungen.


impressum   datenschutz   druckversion   RSS-Feed abonnieren rss-feed   seitenanfang
© 2019 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst