Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite ist Teil eines inzwischen ausgelaufenen Projekts und wird ab September 2014 nicht weiter aktualisiert, bleibt aber vorerst als Archiv erhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team der Onlinerechte für Beschäftigte

Aktuelles
28.12.2012, heise online

Bürgerrechtler warnen vor Scheitern der EU-Datenschutzreform

Die Industrielobby arbeite hart daran, die geplante EU-Datenschutzreform deutlich zu verwässern, beklagte Katarzyna Szymielewicz von der polnischen Bürgerrechtsorganisation Panoptykon auf dem 29. Chaos Communication Congress (29C3) in Hamburg. Jeden Tag drängten Vertreter vor allem großer außereuropäischer Internetkonzerne EU-Parlamentarier auf "sehr weitgehende" Befugnisse, personenbezogene Daten nutzen zu können. Zivilgesellschaftliche Organisationen hätten nicht genug Mitarbeiter, um bei diesem Treiben mithalten zu können. Die Bürgerrechtlerin fürchtet daher: "Wir verlieren den Kampf."


impressum   datenschutz   druckversion   RSS-Feed abonnieren rss-feed   seitenanfang
© 2019 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst
Gegen Vorratsdatenspeicherung!