Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite ist Teil eines inzwischen ausgelaufenen Projekts und wird ab September 2014 nicht weiter aktualisiert, bleibt aber vorerst als Archiv erhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team der Onlinerechte für Beschäftigte

Onlinerechte für Beschäftigte
30.03.2011, heise online

Verbraucher- und Datenschützer verschärfen Kritik an neuen TK-Regeln

Verbraucherschützer und Bürgerrechtler fordern umfangreiche Nachbesserungen am Regierungsentwurf zur Novellierung des Telekommunikationsgesetzes (TKG). "Zur Stärkung der Privatsphäre und des Nutzervertrauens" sei darauf zu drängen, dass Telekommunikationsdienste so wenig persönliche Kundendaten wie möglich sammeln und Nutzer über den Umgang mit ihren Daten wirklich frei entscheiden können, schreibt der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung in einer jetzt veröffentlichten Stellungnahme (PDF-Datei). Den Gesetzgeber fordert die Vereinigung ferner auf, für mehr Transparenz bei der Aufzeichnung und Speicherung persönlicher Daten bei Kommunikationsdiensten zu sorgen.


impressum   datenschutz   druckversion   RSS-Feed abonnieren rss-feed   seitenanfang
© 2017 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst
Gegen Vorratsdatenspeicherung!
Ihr Chef weiß alles...