Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite ist Teil eines inzwischen ausgelaufenen Projekts und wird ab September 2014 nicht weiter aktualisiert, bleibt aber vorerst als Archiv erhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team der Onlinerechte für Beschäftigte

Onlinerechte für Beschäftigte
20.12.2008, heise online

Datenpannen: LBB bleibt nach Wunder von Mainhattan in der Kritik

Datenschützer haben die Landesbank Berlin (LBB) nach der kuriosen Aufklärung des jüngsten Datenskandals wegen ihrer Kutschfahrten für sensible Kundeninformationen ins Gebet genommen. "Sensibles Datenmaterial darf nicht anders transportiert werden als Geld", betonte der stellvertretende Berliner Datenschutzbeauftragte Hanns-Wilhelm Heibey gegenüber der Frankfurter Rundschau. Dass die heikle Fracht mit Kreditkartendaten von rund 130.000 Kunden wie Weihnachtsgebäck im Pappkarton durchs Land geschaukelt werde, sei "nicht besonders lustig – das ist eher zum Weinen".


impressum   datenschutz   druckversion   RSS-Feed abonnieren rss-feed   seitenanfang
© 2017 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst
Gegen Vorratsdatenspeicherung!
Ihr Chef weiß alles...