Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite ist Teil eines inzwischen ausgelaufenen Projekts und wird ab September 2014 nicht weiter aktualisiert, bleibt aber vorerst als Archiv erhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team der Onlinerechte für Beschäftigte

Onlinerechte für Beschäftigte

Illegalen Datenhandel unterbinden – Politik gefordert

Die jüngsten Skandale um illegal gehandelte Kundendaten müssen Konsequenzen haben, fordert die Deutsche Vereinigung für Datenschutz (DVD). „Seit Jahren beobachten wir einen
zunehmenden Handel mit personenbezogenen Daten“, berichtet Karin Schuler, stellvertretende DVDVorstandsvorsitzende.
„Vieles spielt sich ohne Wissen der Betroffenen in einer rechtlichen Grauzone
ab. Damit muss endlich Schluss sein!“

DVD-Vorstandsmitglied Roland Schäfer sieht die Politik in einer Bringschuld: „Die Gesetzeslücken
sind seit langem bekannt. Dieselben Politiker, die den Datenschutz seit Jahren systematisch
vernachlässigen, bitten nun zum Krisengespräch.“


Mehr Informationen:


impressum   datenschutz   druckversion   RSS-Feed abonnieren rss-feed   seitenanfang
© 2017 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst
Gegen Vorratsdatenspeicherung!
Ihr Chef weiß alles...