Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite ist Teil eines inzwischen ausgelaufenen Projekts und wird ab September 2014 nicht weiter aktualisiert, bleibt aber vorerst als Archiv erhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team der Onlinerechte für Beschäftigte

Betriebs- und Personalräte

Workshops "Big Brother im Betrieb"

Internet und Intranet sind in aller Munde und beeinflussen in Unternehmen und Organisationen Abläufe, Arbeitsinhalte und Durchlaufzeiten und letzlich wirtschaftliche Entscheidungen. Fragen nach der Qualifikation, den Arbeitsbelastungen und der Leistungs- und Verhaltenskontrolle tauchen im Betrieb auf. Die Internet-Technik bringt ein neues Überwachungs- und Kontrollpotential mit sich. Die Funktion von Firewall, Proxy, Cache, Filtersoftware etc. sollten Betriebs- und Personalräte kennen, damit sie betriebliche Regelungen vereinbaren können. Sogenannte Filtersoftware ist in vielen Großbetrieben im Einsatz und setzt sich auch zunehmend in mittelgroßen Betrieben und Organisationen durch. Der Workshop will sich mit der Problematik der Kontrolle auseinandersetzen und Möglichkeiten aufzeigen, wie die Nutzung von Internet und Intranet interessengerecht zu gestalten ist. Wir laden hierzu herzlich ein.
Cornelia Brandt, ver.di Bundesverwaltung
Dieter Wesp, IG Metall, Bundesvorstand

Die nächsten Veranstaltungstermine und -orte finden Sie unter Service/Termine.


impressum   datenschutz   druckversion   RSS-Feed abonnieren rss-feed   seitenanfang
© 2017 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst
Gegen Vorratsdatenspeicherung!
Ihr Chef weiß alles...