Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Aktuelles
5.11.2010, heise online

Datenschützer fordern klare Regeln bei Smart-Meter-Nutzung

Die zur Einführung intelligenter Verbrauchsmesser erlassenen Rechtsnormen im Energiewirtschaftsgesetz schützen die Privatsphäre von Bürgern nach Auffassung der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder nur unzureichend. Da detaillierte Verbrauchswerte aus Wohnungen einen tiefen Einblick in die Lebensgewohnheiten erlauben, müsse ein enger gesetzlicher Rahmen hinsichtlich Erhebung, Verarbeitung und Nutzung solcher Daten geschaffen werden.

© 2020 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr. Veröffentlichungen jeglicher Art, auch Auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung.
Adresse: /meldung_volltext.php?akt=aktuell_archiv&id=4cd7d60a7eb76&view=print&lang=1&si=5d7a5cada624c
Druckzeitpunkt: 09.04.2020, 05:45:10 Uhr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst